Logo WSL

www.psychiaterbuch.de  

retour nextWespennest aufgeschnitten mit Weiselzellen
retour next

Wespennestwabe mit Weiselzellen

Das Wespenvolk ist ausgeflogen. Zurück blieben die Waben mit den leeren Zellen. Die großen runden Zellen sind die Weiselzellen. Dort wurden die neuen Königinnen aufgezogen. Die Spinnenweben stammen nicht von Spinnen, sondern von den schmarotzenden Larven im Nest. Obwohl die Wespen gut bewaffnet sind, sind sie gegen diese Feinde wehrlos. Die Evolution hat ihnen das nicht mitgegeben. Offenbar haben sie das Nest aber rechtzeitig mit dem Hochzeitsflug räumen können.

Wespennestaufgetrenntes Wespennest mit Wabenansichtaufgetrenntes Wespennest mit Wabenansichtaufgetrenntes Wespennest mit WabenansichtMaserung Wespennest hülleWeiselzelle im Wespennest, königinWeiselzelle im Wespennest, königin
Wachsmottenlarve Parasit im WespennestWachsmottenlarve Parasit im WespennestWachsmottenlarve Parasit im WespennestWachsmottenlarve Parasit im WespennestWespe am NestFledermausnistkasten mit Wespennest

 

kostenlos hosten  

WSL - Hamburg - Naturtagebuch - Dänemark - Edels Webseite - Tiergeschichten - Bahn - Modelleisenbahnklub
Danke für Ihren Besuch - Meine Tiergeschichten - Bücher über Tiergeschichten