WSL Logo

zurück       next

 Insektenhaus in der Kita Tonndorfer Schulstraße in Hamburg
zurück       next

Winzige Raupen wurden in eine Erdröhre eingetragen

An einer lehmigen Abbruchkante bauten Solitärbienen Röhren in die Abbruchkante und lagerten kleine Raupen als Futter für den Nachwuchs ein. An einigen Stellen waren diese Niströhren im sandigen Boden wohl nicht fest genug und sie fielen herab. Tags zuvor hatte es heftig geregnet. Vielleicht war das die Ursache. Oder war der Boden zu krümelig?
Es waren die gleichen Insekten, die auch an der Lehmwand im Insektenhotel der Naturschutzstation bauten.

Insektenhotel 3 in HöltigbaumInsektenhotel 3 in HöltigbaumInsektenhotel 3 in HöltigbaumInsektenhotel 3 in Höltigbaumin eine Niströhre eingetragene kleine Raupen in einem Insektenhotel

WSL - Hamburg - Naturtagebuch - Dänemark - Edels Webseite - Tiergeschichten - Bahn - Modelleisenbahnklub
Danke für Ihren Besuch - Meine Tiergeschichten - Bücher über Tiergeschichten